Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Dissertationen

Vergebene Dissertationen

  • Hanna Elbnik M.A.
    Der "Kieler Matrosenaufstand" als Erinnerungsort. Geschichte als Identitätsarbeit (Arbeitstitel)
    Betreuerin: Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten 
  • Merve Lühr M.A.
    Erinnern an die Arbeit im Kollektiv. Das Brigadeleben in der DDR und seine postsozialistischen Tradierungen
    Abstract.pdf
    Betreuerin: Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten
  • Claudia Ohlsen M.A.
    "Raus aufs Land" - Eine Ethnografie zur Inwertsetzung von Ländlichkeit am Beispiel schleswig-holsteinischer Landevents
    Betreuerin: Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten 
  • Judith Ohrtmann M.A.
    Topos "Ostpreußen". Zur Verortung einer Landschaft im deutschen kulturellen Gedächtnis nach 1989/90 (Arbeitstitel)
    Betreuerin: Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten
  • Oleg Pronitschew M.A.
    Ein Ton für das Leben. Ein Leben für den Ton. Zur praxeologischen Konstruktion von Musiker-Wirklichkeiten (Arbeitstitel)
    Betreuer: Prof. Dr. Andreas Schmidt
  • Sven Reiß M.A.
    Päderastie in der deutschen Jugendbewegung (Arbeitstitel)
    Abstract.pdf
    Betreuerin: Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten 
  • Kristin Riedelsberger M.A.
    Multiple Partnerschaftskonzepte
    Betreuer: Prof. Dr. Andreas Schmidt
  • Christine Weißhuhn M.A.
    Beteiligungsorientierte Kulturentwicklungsplanung am Beispiel des Kulturdialogs Schleswig-Holstein
    Betreuerin: Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten

Abgeschlossene Dissertationen (ab 2018)

Peter Hinrichs M.A.
"Dancers to a Discordant System". Kreativität und Praxis in der Metal- und Hardcore-Szene

Juliane Tiffert M.A.
"Auf Fahrt für Führer, Volk und Vaterland". Narrative der Grenz- und Auslandsfahrten Nationalpolitischer Erziehungsanstalten

Johannes Steffen M.A.
Marktnarrative. Naturalisierende Erzählungen der Ökonomie

Katharina Schuchardt, M.A.
Zwischen Berufsfeld und Identitätsangebot. Zum Selbstverständnis der deutschen Minderheit im heutigen Opole/Oppeln.