Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Veröffentlichungen Dr. Cornelia Eisler

Aufsätze/Beiträge 

Minderheitenpolitik in Polen und Deutschland. Das "Grenz- und Auslandsdeutschtum" 1919-1939 als Forschungsfeld. In: Jahrbuch für Europäische Ethnologie (2015), S. 77-94.

Landschaftsdeutungen im Kontext westdeutscher kultureller Flüchtlings- und Vertriebenenbetreuung. In: Andrew Demshuk, Tobias Weger (Hgg.): Cultural Landscapes. Transatlantische Perspektiven auf Wirkungen und Auswirkungen deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa. München 2015 (Schriften aus dem Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa 52), S. 187–205.

Das „Grenz- und Auslandsdeutschtum“ im östlichen Europa als Forschungsfeld. Aspekte zur wissenschaftlichen Konzeption eines modernen Minderheitenverständnisses in der Weimarer Republik. In: Daniel Drascek (Hg.): Kulturvergleichende Perspektiven auf das östliche Europa. Regensburg 2014, S. 5–27 (im Druck).

Heimatstuben. In: Bill Niven, Maren Röger, Stephan Scholz (Hgg.): Die Erinnerung an Flucht und Vertreibung. Ein Handbuch der Medien und Praktiken. Paderborn 2015, S. 192–203.

Vergängliche ‚Perlen der Heimatliebe‘. Aspekte der Lebensdauer materieller Kultur. In: Karl C. Berger, Margot Schindler, Ingo Schneider (Hgg.): Stofflichkeit in der Kultur: Referate der 26. Österreichischen Volkskundetagung vom 10.-13. November 2010 in Eisenstadt. Wien 2015 (Buchreihe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde [N.S.],25), S. 78–93.

Georg Schreiber und die Forschungsstelle für Auslanddeutschtum und Auslandkunde in Münster. In: Kieler Blätter zur Volkskunde, 46 (2014), S. 69–84.

"Ausdruck der Verbundenheit mit dem ganzen deutschen Volke". Die Heimatmuseen und -sammlungen der Flüchtlinge, Vertriebenen und Aussiedler aus Südosteuropa. In: Harald Heppner, Christian Glass (Hgg.): Museum und Minderheit. München 2012 (Danubiana Carpathica, 6 (53)), S. 97-125.

Die "verlorene Heimat im Osten" in den Heimatstuben der deutschen Flüchtlinge und Vertriebenen. In: Elisabeth Fendl (Hg.): Zur Ästhetik des Verlusts. Bilder von Heimat, Flucht und Vertreibung. Münster 2011 (Schriftenreihe des Johannes-Künzig-Instituts Freiburg, 12), S. 125-139.

Historisch-ostdeutsche Heimatsammlungen in Deutschland. Eine interdisziplinäre Untersuchung zur Erinnerungskultur von Flüchtlingen und Vertriebenen nach 1945. In: Berichte und Forschungen. Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, 16 (2009), S. 143-162.

  

Einzelveröffentlichungen 

Verwaltete Erinnerung – symbolische Politik. Die Heimatsammlungen der deutschen Flüchtlinge, Vertriebenen und Aussiedler. München 2015 (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa 57).

Schlesische Heimatstuben in der Bundesrepublik Deutschland ein Projekt des Schlesischen Museums zu Görlitz. Görlitz [2004].

Martin Kügler, Cornelia Eisler: Johann Gottlieb Milich. Gelehrter und Sammler. Görlitz [u. a.] 2000.

 

Online-Beiträge

Auslandsdeutschtum.
In: Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa.
Online in Internet: http://ome-lexikon.uni-oldenburg.de/begriffe/auslandsdeutschtum/

Patenschaften.
In: Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa.
Online in Internet: http://ome-lexikon.uni-oldenburg.de/begriffe/patenschaften/  

Heimatstuben.
In: Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa.
Online in Internet: http://ome-lexikon.uni-oldenburg.de/begriffe/heimatstuben/