Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Studienverlaufsplan Bachelor (ab WS 18/19)

Fachsemester Zu belegende Module

Prüfungsleistung

1 Fachsemester

BW  Basiswissen

  • UE Blockveranstaltung: Vorstellung und Einführung
  • VL Einführung in die Europäische Ethnologie/Volkskunde
  • TU Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • PS Thematisches Proseminar


 

 

Take-Home-Klausur oder Klausur

2 Fachsemester

QM Quellen und Methoden

  • VL Überblick über die Quellen/Methoden des Faches
  • PS zu einem Forschungsbereich des Faches
  • UE Empirische Übung

Hausarbeit oder Take-Home-Klausur

3 Fachsemester

KT Kulturtheorien

  • VL Kulturtheorien
  • UE Lektüre und Diskussion von Kulturtheorien
  • PS Arbeiten mit Theorien
mündliche Prüfung
4 Fachsemester

Wahlpflichtmodule (WP): drei der angebotenen vier Module müssen belegt werden

MM Materialität und Medialität (WP)

  • UE zu Materialität u. Medialität
  • SE zu Materialität u. Medialität

 

KRP Kulturelle (Re-)Präsentationen (WP)

  • UE zu Kulturelle (Re-)Präsentationen
  • SE zu kulturelle (Re-)Präsentationen
jeweils Hausarbeit
5 Fachsemester

KS Kollektivierungs- und Subjektivierungs-prozesse (WP)

  • UE zu Kollektivierungs- und Subjektivierungs-prozesse
  • SE zu Kollektivierungs- und Subjektivierungs-prozesse

 

KV Kulturelle Vielfalt (WP)

  • UE zu Kulturelle Vielfalt
  • SE zu Kulturelle Vielfalt

 

EX Exkursionen

  • 7 Exkursionen (je 1 Tag) oder 5 Exkursionen (je 1 Tag) und 2 Gastvorträge

jeweils Hausarbeit

schriftl. Vor- oder Nachbereitung (EX)

6 Fachsemester

VT Vertiefung

  • SE themenspezifisches Seminar
  • KO Kolloquium
Take-Home-Klausur oder Klausur