Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Zugangsvoraussetzungen

Grundsätzlich allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife.

Sprachkenntnisse

Folgende Sprachkenntnisse sind laut Studienqualifikationssatzung (pdf) als Voraussetzung für die Zulassung zum Studium der Europäischen Ethnologie / Volkskunde nachzuweisen:

  • Kenntnisse der englischen Sprache (B2 nach CEF). Der Nachweis kann erbracht werden durch mindestens 5 Jahre Englischunterricht auf grundlegendem Niveau (Grundkursniveau) oder durch andere Sprachnachweise auf dem Niveau B2 (z. B. außerschulische Sprachkurse).
  • Kenntnisse einer romanischen, skandinavischen, slavischen oder finno-ugrischen Sprache (B1 nach CEF). Der Nachweis kann erbracht werden durch mindestens 2 Jahre Schulunterricht oder zwei aufeinander aufbauende Sprachkurse an der Universität. Die Überprüfung der Kenntnisse erfolgt im Zusammenhang mit Modul KT Kulturtheorien im 3. Fachsemester.

Koordinator und Ansprechpersonen

Die Bescheinigungen werden im Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde, Johanna-Mestorf-Str. 5,  2. OG von

   Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 15.00 Uhr

nach Prüfung der Voraussetzung ausgefertigt. Bitte bringen Sie den Vordruck  sowie Ihre Zeugnisse mit. Eine telefonische Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.

In Ausnahmefällen kann nach vorheriger Absprache der Vordruck zusammen mit den Zeugnissen in beglaubigter Kopie sowie einem frankierten Rückumschlag zur Bearbeitung an das Seminar geschickt werden.