Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Studienanforderungen im Masterstudiengang

  • Bis einschließlich Sommersemester 2018: Im  Masterstudiengang sind zu den Prüfungen in den Modulen H und L jeweils 3 Exkursionstage durch Teilnahmescheine zu belegen.
  • Übergangsregelung: Alle im alten Studiengang eingeschriebenen Studierenden müssen die Teilnahme (ohne schriftliche Vor- und Nachbereitung) an Exkursionen im Umfang von drei Exkursionstagen nachweisen.
    Ab Wintersemester 2018/2019: Bis zum Ende des 3. Fachsemesters ist die Teilnahme an Exkursionen mit der Prüfungsleistung schriftliche Vor- oder Nachbereitung im Umfang von fünf Exkursionstagen nachzuweisen. Die Teilnahmenachweise sind zum Ende des Forschungskolloquiums zur Anerkennung des Moduls Forschungskolloquium / Exkursionen dem/der Prüfer/in des Moduls Forschungskolloquium/Exkursionen vorzulegen.
  • Exkursionen, die Sie an anderen Instituten besucht haben, können in der Regel nicht anerkannt werden. Hiervon ausgenommen sind Exkursionen mit der Prüfungsleistung schriftliche Vor- oder Nachbereitung, an denen Sie im Rahmen des ERASMUS Austauschprogramms teilgenommen haben. Die Anerkennung dieser Leistungen obliegt der/dem ERASMUS-Beauftragten.