Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Allgemeine Hinweise

  • In jedem Semester werden mehrere Exkursionen angeboten. Diese können sowohl innerhalb der Vorlesungszeit als auch in der unterrichtsfreien Zeit stattfinden. Wetterbedingt finden üblicherweise in den Sommersemestern mehr Exkursionen als in den Wintersemestern statt.
  • Die Exkursionen werden am Whiteboard im Seminarflur und über den Newsletter des Seminars angekündigt.
  • Bis auf wenige Ausnahmen stehen alle Exkursionen allen Studierenden offen. Im Falle der Überbelegung einzelner Exkursionen entscheidet die/der Exkursionsleiter/in über die Möglichkeit der Teilnahme. 
  • Die verbindliche Anmeldung zu den Exkursionen erfolgt persönlich zu den angegebenen Anmeldezeiten bei der jeweiligen Exkursionsleitung. Bei der Anmeldung ist eine Unterschrift zu leisten, mit der Sie den am Whiteboard aushängenden „Allgemeinen Rahmenbedingungen für Exkursionen (ARBEx)“ zustimmen.
  • Etwa zwei Wochen nach der Exkursionsteilnahme können Sie die Teilnahmebescheinigung im Geschäftszimmer des Seminars für Europäische Ethnologie/Volkskunde abholen. Eine Bescheinigung kann nur ausgestellt werden, wenn die Exkursion von der teilnehmenden Person nicht vorzeitig abgebrochen wurde