Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Ute Bergmann: Glücksversprechen. Diskursive Formationen einer Verheißung (Praxis und Kultur, 3). Göttingen 2013.

Was ist Glück? Offenbar existiert ein Markt für die Beantwortung dieser Frage, denn in den letzten Jahren ist dieses eigentlich sehr alte Thema variantenreicher Dauergast in unterschiedlichen Massenmedien. Mit Hilfe einer wissenssoziologischen Diskursanalyse wird in dieser Studie dargestellt, wie Presse und Ratgeberliteratur Glück konzeptionell fassen, wie sie es inhaltlich aufladen und damit maßgeblich an der Formierung der Vorstellungen von Glück beteiligt sind.

Zur Verlagsanzeige