Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Vita Prof. Dr. Antonia Davidovic-Walther

Ausbildung

 

2007
Dissertation am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Universität Frankfurt/Main
Titel der Dissertation:
Praktiken der Archäologischen Wissensproduktion. Eine kulturanthropologische Wissenschaftsforschung.

2000
Magistra Artium in Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie
Titel der Magisterarbeit: “Diese Flucht, das wird ein ganzes Leben dauern. Krisenbewältigung und Identitätsmanagement von Kriegflüchtlingen und Beteiligten der Kriege in Kroatien und Bosnien-Herzegovina 1991-1995”

1990-2000
Studium der Kulturanthropologie, Vorderasiatischen Archäologie, und Vor- und Frühgeschichte an der Universität Frankfurt/Main

 

Berufserfahrung

 

seit 11.2009
Juniorprofessorin für Environmental Anthropology am Seminar für Europäische Ethnologie,

CAU Kiel

09.2006–10.2009
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in zwei aufeinander folgenden Forschungsprojekten am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Goethe Universität Frankfurt/Main zur Rolle der Gemeindestudien in der disziplinären Geschichte der Volkskunde im 20. Jahrhundert in Deutschland (Leitung: Gisela Welz).
http://www.volkskundliches-wissen.uni-tuebingen.de/