Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Kristin Riedelsberger M.A.

Johanna-Mestorf-Straße 5, R. 207
Telefon: +49 431 880-5539
Telefax: +49 431 880-1705
riedelsberger@volkskunde.uni-kiel.de

Sprechstunde

  • in der vorlesungsfreien Zeit: nach vorheriger Terminabsprache per Email
  • im Semester:  jeden Mittwoch von 13:00 - 13:45 Uhr

Informationen über Kristin Riedelsberger M.A.

Vita

  • 2007 - 2011 Studium der Europäischen Ethnologie/Volkskunde und Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. B.A.-Abschluss mit einer Arbeit über "'Aktion Mensch' - Behinderung als Forschungsfeld in der Europäischen Ethnologie"
  • 2011 - 2014 Masterstudium der Europäischen Ethnologie/Volkskunde und Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. M.A.-Abschluss mit einer Arbeit zu "'Körperhaar' - Zur individuellen Deutung und Aneignung einer Schönheitsnorm.
  • seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • seit 2018 Ansprechpartnerin für Studierende mit Kind und Studierende in der Schwangerschaft. 

Forschungsschwerpunkte

  • Körper- und Schönheitsvorstellungen
  • Geschlechterforschung
  • Paarbeziehungen

Publikationen

Monographie

Körperhaar. Zur individuellen Deutung und Aneignung einer Schönheitsvorstellung (Praxis und Kultur, Bd. 6). Göttingen. [in Vorbereitung]

Aufsatz

Harmonische Dichterschlachten? Zur Bewertung des Kompetitiven im Poetry Slam. In: Kieler Blätter zur Volkskunde 43 (2011), S. 69-84.

Rezension

Jochen Bonz, Katharina Eisch-Angus, Marion Hamm, Almut Sülzle (Hg.): Ethnografie und Deutung. Gruppensupervision als Methode reflexiven Forschens. In: Kieler Blätter zur Volkskunde 49 (2017), S. 113-116.