Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde

Publikationen

Monografien

Blickregime der Migration. Images und Imaginationen des Fremden in Schweizer Printmedien. Münster, New York 2016.

Herausgeberschaften

Sammelbände

  • Care: Praktiken und Politiken der Fürsorge. Ethnographische und geschlechtertheoretische Perspektiven [zusammen mit Beate Binder, Cordula Endter, Sabine Hess, Sabine Kienitz, Sven Bergmann; im Druck].
  • Bekenntnisse. Formen und Formeln. Berlin 2019 [zusammen mit Carsten Juwig, Lena Sommer].
  • Der erinnerte Weltkrieg. Orte, Rituale, Artefakte. Hamburger Journal für Kulturanthropologie, Bd. 4. Hamburg 2016 [zusammen mit Sabine Kienitz].
  • Imagineering Hamburg. Sichtbarkeiten und Sichtbarmachung einer Stadt. Hamburger Journal für Kulturanthropologie, Bd. 2. Hamburg 2015.
  • Methoden der Kulturanthropologie. Bern 2014 [zusammen mit Karoline Oehme-Jüngling, Walter Leimgruber].
  • Images of Illegalized Immigration. Towards a Critical Iconology of Politics. Bielefeld 2010 [zusammen mit Francesca Falk, Sylvia Kafehsy].
     

Reihen

  • Hamburger Journal für Kulturanthropologie am Hamburger Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie [zusammen mit Gertraud Koch; von 12/2014 bis 01/2016].
     

Aufsätze (Auswahl)

  • Konversion als Bekenntnis. Zur Bedeutung und Ausgestaltung von Religionswechseln. In: Dies., Carsten Juwig, Lena Sommer (Hg.): Bekenntnisse. Formen und Formeln. Berlin 2019, S. 67-84.
  • Schauplätze der Themenpolitik. Aushandlungsprozesse in der Volkskunde/Europäischen Ethnologie. In: Timo Heimerdinger, Marion Näser-Lather (Hg.): „Wie kann man nur dazu forschen?“ Themenpolitik in der Europäischen Ethnologie ( = Buchreihe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde, Band 29). Wien 2019, S. 29-52 [zusammen mit Cornelia Renggli].
  • KonvertitInnen als religiöse VirtuosInnen? Zum Verhältnis von Bekehrung und religiöser Werte- und Wissensvermittlung. In: Christine Aka, Dagmar Hänel (Hg.): Prediger, Charismatiker, Berufene. Rolle und Einfluss religiöser Virtuosen. Münster 2018, S. 13-28.
  • Migration and the Regime of the Gaze: a Critical Perspective on Concepts and Practices of Visibility and Visualization. In: Doris Bachmann-Medick, Jens Kugele (Hg.): Migration. Changing Concepts, Critical Approaches. Berlin, Boston 2018, S. 21-44.
  • „Äpfel mit Birnen...“: zur kulturwissenschaftlichen Praxis und Problematik des Vergleichens. In: Burkhart Lauterbach (Hg.): Alltag – Kultur – Wissenschaft: Beiträge zur Europäischen Ethnologie, Bd. 3. Würzburg 2016, S. 11- 33.
  • Imagineering Hamburg. Einleitung. In: Dies. (Hg.): Imagineering Hamburg. Sichtbarkeiten und Sichtbarmachung einer Stadt. Hamburger Journal für Kulturanthropologie, Bd. 2. Hamburg 2015, S. 1-10.
  • Dinge und Undinge. Zur digitalen Gestik des Machens am Beispiel E-Kissing. In: Karl Braun, Claus-Marco Dieterich, Angela Treiber (Hg.): Materialisierung von Kultur. Diskurse, Dinge, Praktiken ( = Kongressband des 39. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde in Nürnberg 2013). Würzburg 2015, S. 407-418 [zusammen mit Agnes Swidergol].
  • Empirie und Theorie. In: Dies., Walter Leimgruber, Karoline Oehme-Jüngling (Hg.): Methoden der Kulturanthropologie. Bern 2014, S. 14-31.
  • Fragestellungen entwickeln. In: Dies., Karoline Oehme-Jüngling, Walter Leimgruber (Hg.): Methoden der Kulturanthropologie. Bern 2014, S. 32-52 [zusammen mit Karoline Oehme-Jüngling].
  • Visuelle Anthropologie. Bilder machen, analysieren, deuten und präsentieren. In: Sabine Hess, Johannes Moser, Maria Schwertl (Hg.): Europäisch-ethnologisches Forschen: neue Methoden und Konzepte. Berlin 2013, S. 247-281 [zusammen mit Silke Andris, Walter Leimgruber].
  • „Kommt die nächste Miss Schweiz aus dem Kongo?“ Postkoloniale Blickregime in den Medien. In: Francesca Falk, Barbara Lüthi, Patricia Purtschert (Hg.): Postkoloniale Schweiz. Formen und Folgen eines Kolonialismus ohne Kolonien. Bielefeld 2012, S. 65-88.
  • Von der Volkskunde zur Kulturwissenschaft. In: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 107 (2011), S. 77-88 [zusammen mit Walter Leimgruber, Silke Andris, Karoline Oehme-Jüngling].
  • The Making of „Illegality“: Strategies of Illegalizing Social Outsiders. In: Dies., Francesca Falk, Sylvia Kafehsy (Hg.): Images of Illegalized Immigration. Towards a Critical Iconology of Politics. Bielefeld 2010, S. 47-56.
  • Eine Frage der Ehre? Zur (De-)Konstruktion eines Gefühls. In: Schweizer Volkskunde 100 (2010), S. 1-3.
  • Bilderwelten des Alltags. Theorien, Methoden und Praxen der visuellen Kommunikation. In: Schweizer Volkskunde 98 (2008), S. 37-39.
  • Zum Schreien. Anmerkungen zu einer vernachlässigten Ausdrucksform. In: Helga Mitterbauer und Katharina Scherke (Hg.): Kulturwissenschaftliches Jahrbuch der Moderne, Bd. 3 – Emotionen. Graz 2007. S. 79-93.
  • Die Raser vom Balkan – Bemerkungen zur Inszenierung eines Medienspektakels. In: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur 21 (2006), S. 10-15.
  • Zwischen Exotismus und Stereotypisierung: Auto-Bilder und Fremdheit. In: Schweizer Volkskunde 95 (2005), S. 82-87.
  • Klassizistisch in der Gesinnung – antikisch im Gegenstand. Antike Vorbilder und ihre Verwandlung. In: Kleine Gypse. Wohnzimmerrezeption antiker Plastik. Begleitband zur Ausstellung im Haspelturm des Schlosses Hohentübingen vom 30. März bis 2. Mai 1999. Hrsg. von Gottfried Korff u. a. Tübingen 1999, S. 75-83 [zusammen mit Simone Lipski, Nicola Zwingmann].
  • „Reitzend, fasslich, transportable.“ Gemmen als unversehrte Zeugen der Antike und Vorläufer der „Kleinen Gypse“. In: Kleine Gypse. Wohnzimmerrezeption antiker Plastik. Begleitband zur Ausstellung im Haspelturm des Schlosses Hohentübingen vom 30. März bis 2. Mai 1999. Hrsg. von Gottfried Korff u. a. Tübingen 1999, S. 41-50 [zusammen mit Simone Lipski].